Hauptnavigation

Frau der Tarotkarte Stern

Tarot Kartenlegen


Bereits vor 10 Jahren übte das Tarot und seine Symbolik eine große Faszination auf mich aus. Mein theoretisches und praktisches Arbeiten mit dem Tarot führte schon bald zu Erfolgen und einer stetig steigenden Intuition. Zahlreiche Kartenlegungen für Freunde und Bekannte führten zu einer ständig höheren Genauigkeit was natürlich durch ihre immer positiveren Rückmeldungen ein weiterer Ansporn für mich war.

Das Tarot erfordert sehr viel Intuition da es weniger festgelegte Bedeutungen als bei anderen Kartensystemen gibt. Im Gegenzug enthält es jedoch eine Fülle von Symbolen die genauso vielseitig interpretiert werden können. Da sich das Unterbewußtsein besonders leicht über Symbole ausdrücken kann ist das Tarot speziell für den Kontakt zum Unterbewußten geeignet. Mit einer geübten Intuition entstehen dadurch geradezu magisch erscheinende Erkenntnisse.

Wenn wir Probleme haben oder vor einer wichtigen Entscheidung stehen können uns die Karten helfen. Sie können uns Antworten auf die unterschiedlichsten Fragen geben. Dabei ist es jedoch auch wichtig wie die Frage formuliert wird. Je genauer die Frage, desto spezifischer ist auch die Antwort. Sie zeigen uns welche Möglichkeiten und Aussichten wir haben, was wir ändern müssen um unser Ziel zu erreichen und wie wir dabei vorgehen sollten.

Das Tarot vermag keine Ja und Nein Antworten geben, denn das Leben bietet auf allen Wegen viele Chancen und die Karten werden dir nicht die Entscheidung abnehmen welche du wahrnehmen möchtest. Sie werden dir jedoch helfen die Wege zu erkennen die dir offenstehen.
Die Karten können auch niemals die absolute Wahrheit zeigen, was sie zeigen sind Tendenzen, denn die Zukunft steht nie absolut fest, jede noch so kleine Entscheidung, und erscheint sie uns noch so unwichtig, stellt manchmal große Weichen in unserem Leben.